Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 > >>

Alte Fotos für Jubiläumsfeier gesucht

Realschule Dortmund
Am 21. Juni 2008 findet die 40-jährige Jubiläumsfeier in der Rhein. Westf. Realschule, Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation in Dortmund statt.

Michael Bliersbach-Klinner:

Wir brauchen Ihre Hilfe. Wer hat noch alte Fotos (gescannt oder digital) aus der Schulzeit Dortmund (bitte Datum oder Schuljahr angeben)?

Bitte senden Sie die Bilder bis 25. April an bliersbach@realhoer.de oder sicking@realhoer.de .

Neue Schulleiterin in Bremen

Schule Marcusallee, Bremen
Schulen für Hörgeschädigte haben es heutzutage nicht leicht. Pädagogische Konzepte werden immer anspruchsvoller. CI-Kinder, die nicht in der Regelschule zurechtkommen, müssen ebenso betreut werden wie schwerhörige, gehörlose und mehrfachbehinderte. Das ist eine Herausforderung für Lehrer und Schulleitung. Dieser Herausforderung hat sich die neue Schulleiterin des Bremer Förderzentrums, Frau Petra Flügel, gestellt. Sie leitet die Schule seit dem 1. Januar. Frau Flügel hat viele Jahre lang Erfahrungen als Lehrerin an der Schule sammeln können, im Grund-, Haupt- und Realschulbereich. Außerdem war sie in einem Projekt der Uni Bremen tätig, in der Lehrerbildung und als Frauenbeauftragte. Diese geballte Ladung an Erfahrungen wird der Schule sicherlich zugute kommen. Wir wünschen Frau Flügel, ihrem Konrektor Herrn Riemer und dem Kollegium viel Erfolg!

Neuer Förderverein - neue Website

Förderverein Köln
Können Sie sich vorstellen, dass ein Lehrerkollegium ernsthaft getrennte Pausenzeiten für schwerhörige und gehörlose Schüler erwogen hat? Das hat es wirklich gegeben. Man wollte vermeiden, dass die schwerhörigen Kinder mit der Gebärdensprache "infiziert" werden und "vertaubstummen". OK, das ist finstere Vergangenheit. Aber auch in der Gegenwart ist es gar nicht einfach, wenn Gehörlosen- und Schwerhörigenschulen zusammengelegt werden - wie vielerorts geschehen. So auch in Köln:

Vor nunmehr 8 Jahren wurden die Rheinische Schule für Gehörlose und die Rheinische Schule für Schwerhörige zu einer Hörgeschädigtenschule, der jetzigen Johann-Joseph-Gronewald-Schule zusammengelegt. Nun ist es endlich so weit, dass die eine Schule auch einen Förderverein hat, der für alle Schüler der Schule zuständig ist, die „Gemeinschaft zur Förderung hörgeschädigter Kinder - Köln e.V.“

Zu einem neuen Förderverein gehört natürlich auch eine neue Website, auf der er sich präsentiert:

Eine Schule, ein Förderverein, ein neuer Name!

Bewerbung für den Hamburger Schuldienst - online!

hamburg.de
Die Schule für Hörgeschädigte in Hamburg sucht zum 1. Februar 2008 zwei neue LehrerInnen. Die Stellenausschreibungen sind in Hamburg neuerdings hypermodern: nur noch online! Wenn Sie sich informieren wollen, klicken Sie einfach hier, danach wählen Sie Lehrer/-in, Lehramt an Sonderschulen und Sonderschulen aus, und schon werden die offenen Stellen angezeigt. Und nicht nur das - Sie können/müssen sich sogar online bewerben!

Integration gehörloser Kinder

DGB-Logo
Gehörlose Kinder in "hörenden" Schulen? Wie soll das gehen? Genau darüber hat sich der Deutsche Gehörlosen-Bund Gedanken gemacht - und diese Gedanken in einer Stellungnahme zu Papier gebracht.

So ganz neu ist das Thema zwar nicht, aber Karin Evers-Meyer, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, hat einen neuen Vorstoß in dieser Richtung unternommen. Wenn denn integriert beschult werden soll, welche Bedingungen müssen dann erfüllt sein? Der DGB nennt drei Punkte:
1. Erziehung in Laut- und Gebärdensprache, im Sinne von zweisprachigem Unterricht,
2. DGS und Gehörlosenkunde als Unterrichtsfächer und
3. mindestens 4 hörgeschädigte Kinder pro Klasse.
Weiterlesen »

Rassenhass an der Gally?

Model Secondary School for the Deaf

Immer wieder gerät die Gallaudet University in Washington in die Schlagzeilen, in letzter Zeit leider überwiegend in die negativen: Vor wenigen Jahren wegen aufsehenerregender Mordfälle, im letzten Jahr wegen von der Öffentlichkeit schwer nachvollziehbarer Demonstrationen, vor kurzem, weil Gallaudet wegen unzureichender Leistungen der Status einer Universität aberkannt werden könnte, und jetzt wegen eines rassistischen Vorfalls.

Weiterlesen »

Praktikumsplätze gesucht

Schule Dortmund

Die Realschule Dortmund* ist auf der Suche nach Praktikumsplätzen für SchülerInnen der Klassen 8 und 9.

Die Schülerinnen und Schüler sollen nach Möglichkeit ein Praktikum in einem Betrieb absolvieren, in dem bereits Hörgeschädigte als Azubis oder Arbeitnehmer tätig sind. Dadurch soll ihnen ein erweiterter Blick auf mögliche Probleme mit der eigenen Hörbehinderung ermöglicht werden. Die Schule wendet sich deshalb auf diesem Wege an hörgeschädigte Arbeitnehmer und deren Arbeitgeber.

Der Zeitraum für das Praktikum liegt für die Klassen 8 vom 14.01. - 19.01.2008 und für die Klassen 9 vom 14.01. - 02.02.2008. Die Orte für das Praktikum sollten sich alle in Nordrhein-Westfalen befinden.

Wenn Sie einen Praktikumsplatz anbieten oder vermitteln können, wenden Sie sich bitte an Jens Szelong von der
*Rheinisch Westfälischen Realschule (Förderschule) Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation, Dortmund

Gehörlos, aber Abi mit 0,7!

Sophie Dennisen

„Man sollte anerkennen, dass weder die Gruppe der Hörgeschädigten als Ganzes noch die Untergruppen wie Gehörlose, Schwerhörige oder Ertaubte in sich homogene Gruppen sind. Daher sollte man verschiedene Wege der Förderung gehen und zulassen. Es gibt keinen optimalen Weg, es gibt nur Wege, sich dem Optimalen annähern zu können. Es müssen individuelle Lösungen möglich sein..."

 

Weiterlesen »

Aus der Perspektive Selbstbetroffener: Broschüre 'Hörbehinderte Kinder mit Zukunft'

Hörbehinderte Kinder mit Zukunft

Wer kann zur Erziehung gehörloser Kinder bessere Ratschläge geben als erwachsene Gehörlose? Eigentlich sonnenklar und eine Binsenweisheit, und dennoch wurden Gehörlose schon zu Kaisers Zeiten als inkompetente Laien abgetan, und die hörenden "Fachleute" setzten sich mit ihren Meinungen durch. Das sollte heute endlich anders sein!

Weiterlesen »

Internatstreffen

Bernd Steiger und die Internatsfreunde

Warum immer nur Klassentreffen? Vor allem, wo doch Gehörlosenklassen so klein sind. Bernd Steiger hatte die Idee, ein Treffen von 10 Jahrgängen des ehemaligen Internats der Gehörlosenschule in Köln zu organisieren. Da kommen dann doch mal ein paar mehr Leute zusammen, dachte er sich. Und es ist ihm gelungen. Immerhin erschienen "60 Internatsfreunde und 5 Erzieherinnen und 1 Heimleiter". Da gab es natürlich eine Menge zu gebärden! Bernd Steiger hat einen Bericht über das Treffen geschrieben, mit vielen Fotos drin:

Noch mehr Lesepaten und Gruppenhelfer gesucht

Logo von Verein der Eltern und Freunde hörgeschädigter Kinder e.V.

Diesen Aufruf hatten wir schon vor einem halben Jahr veröffentlicht:

 

 

Kinder lesen nur noch wenig. Besonders hörgeschädigte Kinder, die ohnehin Mühe mit der Lautsprache bzw. der deutschen Sprache haben. Dabei hätten sie das Lesen eigentlich am nötigsten. Wenn es denn schon Leseinitiativen an Regelschulen gibt - um wieviel nötiger sind die dann an Schulen für Hörgeschädigte!

 

Weiterlesen »

Beste saarländische Schul-Website gesucht

Homepage der Ruth-Schaumann-Schule, Staatliche Schule für Gehörlose und Schwerhörige in Lebach

Im Saarland wird der "Saarland Web-Award" vergeben, im Wettbewerb um die beste Schul-Homepage. Die Ruth-Schaumann-Schule für Gehörlose und Schwerhörige aus Lebach nimmt daran teil. Sehen Sie sich die Schul-Homepage doch einmal an. Wenn Sie die Schule beim Wettbewerb unterstützen wollen: Sie finden sie auf der Abstimmungsseite an 61. Stelle. Ein Kick, und die Schule hat eine Stimme mehr!

Homepage der Ruth-Schaumann-Schule, Staatliche Schule für Gehörlose und Schwerhörige in Lebach

Hier können Sie abstimmen: Saarland Web-Award: Das Online-Voting

Kreuz Carmen - Gefühle im Stau

Kreuz Carmen

Das Rhein.-Westf. Berufskolleg für Hörgeschädigte, Essen, stellt sein THEATERPROJEKT 2006 vor: Kreuz Carmen – Gefühle im Stau, eine Szenenfolge zu Rhythmus, Frust und Leidenschaft.
Aufführung: Donnerstag, 23.11.2006 um 17.30 Uhr
Ort: auf der Bühne des Lutherhauses

Das ca. 60-minütige Stück richtet sich mit seiner Verbindung von Bewegungs-, Tanz-, Sprechtheater und Gebärdenpoesie an hörende, schwerhörige und gehörlose Zuschauer.

7-jährige stirbt beim Schwimmunterricht

David-Hirsch-Schule in Aachen

Gestern ereignete sich an der David-Hirsch-Schule in Aachen ein schrecklicher Unfall. Ein 7-jähriges Mädchen ertrank beim Schwimmunterricht in der Schwimmhalle der Schule.

Lesen Sie den Pressebericht:
Drama in Sonderschule für hörgeschädigte Kinder
Aachen: 7-jährige stirbt beim Schwimmunterricht

Tag der offenen Tür und Schulfest an der Hermann-Schafft-Schule in Homberg/Efze

Homberger Hermann-Schafft-Schule

Am 8. Juli findet von 10.30 - 15.00 Uhr an der Homberger Hermann-Schafft-Schule ein großes Sommerfest mit "Tag der offenen Tür" statt. Zu dem Fest sind alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler sowie Freunde und Interessierte herzlich eingeladen !
Neben verschiedenen Ausstellungen verschiedener Projektgruppen und Schüler-Aufführungen gibt es ein buntes Programm mit Spiel und Spaß. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Schulgemeinde der Hermann-Schafft-Schule freut sich auf zahlreiche Gäste.

Homepage der Hermann-Schafft-Schule in Homberg/Efze
Bericht über die Hermann-Schafft-Schule für Hörgeschädigte in Homberg bei kestner.de
Hermann-Schafft-Schule bei Wikipedia

Notstand an deutschen Hörgeschädigtenschulen

Ich bin ein Opfer des Oralismus

Darüber klagen die Betroffenen seit 1880, seit dem Mailänder Kongress: Nicht nur die Bildung Gehörloser wird vernachlässigt, wenn sie durch das orale Nadelöhr (von Absehen und Artikulation - ohne Gebärden) gequetscht wird, sondern vor allem erleiden sie auch psychische Schäden. Genau das stellt jetzt wieder der Deutsche Gehörlosen-Bund fest in seiner Pressemitteilung, herausgegeben nach der letzten Tagung des Bundeselternverbands:

Optimal für die kognitive und emotionale Entwicklung der hörbehinderten Kinder ist eine bilinguale Erziehung mit Deutscher Gebärdensprache und Lautsprache von Anfang an.

Tanja Schulz

Treffen ehemaliger Kölner Internatsschüler

vier Jungen in der Badewanne

"Du , die Wanne ist voll - uhuhuh"* - voll mit gehörlosen Bubis. Das war vor vielen Jahren, als es in Köln noch ein Internat für Gehörlose gab. Ob sich da wohl jemand wiedererkennt?

Ein ehemaliger Schüler, Bernd Steiger, möchte gerne ein Treffen der Ehemaligen organisieren. Aber wo sind sie alle abgeblieben? Vielleicht finden sich ja hier einige, die mit Bernd Steiger Kontakt aufnehmen.

* (Das sangen schon Didi Hallervorden und Helga Feddersen.)

Weihnachten auf Madagaskar

NOEL MITIA - MITIA-Weihnacht

Von Haingo Andrianaivonirina, der Schulleiterin der kleinen privaten Gehörlosenschule in Mkar, haben wir Fotos von ihrem Schulleben bekommen. Die Kommentare dazu hat sie selbst geschrieben. Haingo selbst ist anglikanisch getauft, protestantisch konfirmiert und hat eine katholische Schule besucht. Auch bei den Kindern sind die Religionen bunt gemischt, aber Weihnachten wird von allen ganz traditionell gefeiert.

Bemerkenswert sind so einige Randbemerkungen Haingos. Für die Elteren werden Gebärdenkurse durchgeführt - damit sie mit den eigenen Kindern kommunizieren können. Geleitet werden die Kurse von den gehörlosen Lehrerinnen! Der Gehörlosenbund auf Madagaskar bietet ebenfalls Gebärdenkurse an. - Erschreckend aber auch die Armut: Die Mutter eines gehörlosen Kindes kann sich die Busfahrt zu ihrer Arbeitsstelle nicht leisten. Kaum vorstellbar!

Wenn Sie mögen, können Sie Haingos Schule mit der Patenschaft für ein Kind unterstützten. (siehe unten).

 

Mitia - Kontakte nach Madagaskar

LehrerInnen

Mitia bedeutet auf Madegassisch Liebe. Und die Liebe zu den gehörlosen Schülern ihrer kleinen Schule muss schon sehr groß sein bei Haingo Andrianaivonirina. Das ist die Dame mit dem roten T-Shirt. Sie hat in Tananarive, der Hauptstadt von Madagaskar, die Gehörlosenschule Mitia gegründet.

Weiterlesen »

FörderschullehrerIn gesucht

Logo von Pfalzinstitut für Hörsprachbehinderte in Frankenthal

Es ist dringend! Schon zum 1. Februar sucht das Pfalzinstitut für Hörsprachbehinderte in Frankenthal eine(n) FörderschullehrerIn mit Lehrbefähigung für die Schule für Gehörlose und die Schule für Hörbehinderte. "Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt." Also DIE Chance für hörgeschädigte LehrerInnen!

Stellenausschreibung

'Weißt du noch, wie's früher war?'

Schulunterricht Sprache ca. 1930

Gehörlose, ihre Lehrer, Pflegegeschwister sowie Nachbarn der Schule berichten in einer Erzählrunde über frühere Zeiten an der Camberger Gehörlosenschule (ca. 1930-1950). Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 12.Oktober 2005, 19.00 Uhr in der alten Aula unserer Schule statt.

Erzählabend

Unter Palmen

Omkar and Lions School for the Deaf and Dumb

Urlaub unter Palmen? Unter Palmen - ja. Aber Urlaub macht der 22jährige Jörg Krämer aus dem Saarland nicht. Er ist als Entwicklungshelfer in Indien, hat die indische Gebärdensprache gelernt, um gehörlose Kinder unterrichten zu können, und er bemüht sich, Spendengelder für seine indische Gehörlosenschule, die Omkar and Lions School for the Deaf and Dumb, aufzutreiben.

Lesen Sie den Bericht über Jörgs Einsatz in Indien, und wenn Sie mögen und können, unterstützen Sie seine Schule mit einer Spende!

185 Jahre Freiherr-von-Schütz Schule

Hugo Freiherr von Schütz zu Holzhausen

Vor 185 Jahren hat der gehörlose Hugo Freiherr von Schütz zu Holzhausen das Nassauische Taubstummeninstitut zu Camberg gegründet. Sie ist die einzige Schule in Deutschland, die von einem Gehörlosen gegründet wurde.

Die Schule heißt jetzt Freiherr-von-Schütz Schule, Schule für Hörgeschädigte, und feiert nun zu gegebenem Anlass am Samstag, 18. Juni 2005, ein großes Fest. Hierzu sind alle herzlich eingeladen.

Weitere Informationen zum Schulfest und zum gesamten Jubiläumsjahr finden sich auf der Homepage der Schule unter
http://www.freiherr-von-schuetz-schule.de/html/aktuell.htm

Übrigens kann man im Signum-Verlag ein Video erhalten:
Auftritt Direktor von Schütz. Zur Geschichte des gehörlosen Schulgründers und -direktors von Camberg ,
und Sehen statt Hören hat auch über Hugo Freiherr von Schütz zu Holzhausen berichtet:

Förderverein mit eigener Homepage

Rheinischen Schule für Hörgeschädigte Köln

Die "Gemeinschaft zur Förderung gehörgeschädigter Kinder Köln e.V.", das ist der Gehörlosen-Förderverein der "Rheinischen Schule für Hörgeschädigte Köln", hat jetzt eine eigene Homepage:

http://www.hgs-koeln-glfoerderverein.de

P.S.: Der Webmaster würde gerne andere Homepages von Fördervereinen in seine Linksammlung aufnehmen. Wenn auch Ihr Verein eine eigene Homepage hat, oder wenn Sie solch eine Homepage kennen, dann wenden Sie sich bitte an Helmut Schmidt.

DGS als Unterrichtsfach

bilinguale Sprachlerngruppe

Gehörlose leben gleichzeitig in ZWEI Welten, in der hörenden und in der gehörlosen. Selbstverständlich brauchen sie Schrift- und Lautsprache. Aber genauso brauchen sie die Gebärdensprache, um in der Gehörlosenwelt zurecht zu kommen. Mehr noch: Die Gebärdensprache ist hilfreich beim Erwerb von Wissensinhalten und der Lautsprache.

Weiterlesen »
Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 > >>

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/viewtools.inc.php on line 135

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.